IKAREUM Anklam - paka gewinnt Wettbewerbsverfahren

Mit dem Einzug des Otto-Lilienthal-Museums in die Anklamer Nikolai-Kirche setzt die Hansestadt ihrem berühmtesten Kind ein eindrucksvolles Denkmal.

Der Bau der Nikolai-Kirche geht auf die Gründung der Stadt Anklam vor rund 750 Jahren zurück. Die Kirche gehörte zu den höchsten Sakralbauten der Hanseregion bis sie in den letzten Tagen des II. Weltkriegs zerstört wurde. Nach einem fast 50-jährigen Dornröschenschlaf starteten 1994 erste Initiativen zur Rettung des Denkmals.

Mit dem denkmalgerechten Umbau zum Otto-Lilienthal-Museum finden die langjährigen Bemühungen einen erfolgreichen Abschluss. Auch der gedrehte Turmhelm findet in einer modernen Interpretation wieder seinen Platz auf dem Kirchturm. Integrierte Aussichtsplattformen gewähren den Besuchern einen einzigartigen Blick über die Region.

Parallel wird auf dem Grundstück bis 2020 ein regionales Informations- und Tourismuszentrum errichtet, welches künftig auch das Stadtarchiv beherbergen wird.

paka ingenieure freut sich über den Zuschlag im Wettbewerbsverfahren und die Möglichkeit dieses spannende Projekt in den nächsten Jahren begleiten zu können.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

www.ikareum.de

 

 

 

 

Zurück